Das Ping An A Fu-Tierheim wurde 2002 von Frau Ha gegründet, die herumstreunende Hunde von der Straße holte und ihnen dort ein Zuhause gab.


spiritandanimal.wordpress.com

Aktivisten kaufen kompletten Transporter voller Hunde für 8000 Dollar frei! IN CHINA

Auf diesem Foto ist eine Gruppe von Tierschützern und ein LKW zu sehen, der in der Zentralchinesischen Provinz Jiangsu streunende Hunde transportierte und sie zum Schlachthof fahren sollte. Die Aktivisten zahlten umgerechnet 8.000 Dollar, um dies zu verhindern und die Hunde in das Ping An A Fu-Tierheim zu bringen, in dem die Vierbeiner untergebracht wurden.

4

Das Ping An A Fu-Tierheim wurde 2002 von Frau Ha gegründet, die herumstreunende Hunde von der Straße holte und ihnen dort ein Zuhause gab. In einer nahegelegenen Klinik, die Frau Lu trotz fehlender Zulassung helfen wollte, wurden die Hunde auf etwaige Krankheiten oder Verletzungen untersucht.

Bis zum Jahr 2006 hatte Frau Ha über 300 Hunde vor einem Schicksal wie dem der oben erwähnten Hunde bewahrt. 2007 wollte die Provinzregierung ein Gesetz verabschieden, um der immer größer werdenden Zahl an streunenden Haustieren Herr zu…

View original post 140 more words

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s